Aktuelles

 

  Termine in März und April 2017
     
19.-25.03.   Schilager der 7. Klassen
25.03.   Bayerische Schulschachmeisterschaft in Bindlach (b. Bayreuth)
30.03.  

18.00 5. Jahrgangsstufe - Information über die Wahl der 2. Fremdsprache

20.00 7. Jahrgangsstufe - Information über die Wahl der Ausbildungsrichtung

04./05.04.   Oberstufen-Theater Elektras Krieg
05.04.   Q11 Flossenbürg
07.04.   Letzter Schultag  vor den Osterferien
24.04.   Unterrichtsbeginn nach den Osterferien
24.-28.04.   Studienfahrten Q11
27.04.   Girs' and Boys' Day 
28.04.   Notenmitteilungen

 

  Für Termine und Informationen die Hochbegabtenklassen betreffend klicken Sie bitte hier

Den ausführlichen Semesterplan finden Sie unter DG-Intern Semesterplan

 


Neues

                .... Infos zur Abiturprüfung

                .... Mausefallen-Auto-Rennen

 


14.03.17

Nach der Aufnahmesession steht nun das CD-Release-Konzert an! Aus unserer Schule sind dabei: Coye, Forward To The Past, Dürer Rabbits, AVATEH und Enes Minaz. Wir freuen uns auf euch!


14.03.17

Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer empfängt Christina, Max und die Wettbewerbssieger „Jugend forscht"

Im Rahmen des Wettbewerbs „Jugend forscht“ empfing Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer am 07.03.2017 gemeinsam mit dem Wettbewerbsleiter „Jugend forscht Mittelfranken“, Karlheinz Thoma, die mittelfränkischen Regionalsieger des diesjährigen Wettbewerbs „Jugend forscht“.

Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer beglückwünschte die 22 Regionalsiegerinnen und Regionalsieger, die mit insgesamt 13 Arbeiten vertreten waren, zu ihrem Erfolg und würdigte als Schirmherr die große Themenvielfalt innerhalb des Wettbewerbs.

Die Inhalte der einzelnen Themen, die vom „perfekten Milchschaum“ über „Wabenstruktur im Öl" (unsere Schüler Max und Merlin) bis hin zu „Nahakkommodation“ (unsere Schülerinnen   Christina und Jasmin) reichten, konnten anschließend durch die Schülerinnen und Schüler im Gespräch näher erläutert werden. Er appellierte an die Regionalsiegerinnen und Regionalsieger, nicht mit dem Forschen aufzuhören und weiterhin die Zukunft zu gestalten.

 


07.03.2017

Erfolge bei Jugend forscht - Schüler experimentieren in Erlangen

 

 

Das W-Seminar "Jugend forscht" trat beim Wettbewerb an: Jasmin und Christina (Biologie) bzw. Max und Merlin (Physik) sind Regionalsieger und dürfen vom 03.-05. April beim Landeswettbewerb in Vilsbiburg ihre Arbeiten vorstellen. In der Sparte "Schüler experimentieren" (Wahlunterricht) errangen Finn und Kian im Bereich Technik einen 2. Platz.  

Mehr dazu und noch mehr dazu hier.


06.03.2017


06.03.2017

Journalist der Nürnberger Nachrichten im Gespräch mit der Klasse 8m

 

Den Bericht zu den Bildern kann man hier lesen.


22.02.2017

2. Dürer-Schach-Cup 

 Philipp (7m) und Alexander (Q11) sind unsere besten Schachspieler

Ergebnislisten

Unter Rekordbeteiligung von 48 (Amateure) bzw. acht Schülern (Profis) fanden die 2. Dürer-Schachmeisterschaften unter der souveränen Leitung unseres Schachtrainers, Herrn Gebhard, statt. In der „Champions-League" hat neben Alexanders Durchmarsch vor allem das Abschneiden der beiden „Youngsters" überrascht: Dennis (7b) hat mit seinen 1,5 Punkten gezeigt, dass er in diesem Klassefeld voll konkurrenzfähig ist und Ba Duc (9m) teilte sich mit überragenden 3,5 Punkten den 3. Platz! Mehr kann man wohl kaum erwarten.Auch in der „Roockies-League" gab es Überraschungen: unseren arrivierten Stammspielern wurde gehörig Druck von den Neulingen gemacht.


16.02.2017

 P-/W-Seminarkongress im VIP-Forum des 1. FCN-Stadions


Max ("Bau eines kontaktlosen Messgerätes zur Ermittlung von Eigenschaften von Glas") sowie Merlin und Max ("Electric Honeycomb - Verhalten von Öl im inhomogenen elektrischen Hochspannungsfeld") stellten Ihre Q12-Jugend forscht-Arbeiten in edlem Rahmen beim Förderkreises ing.Ingenieurstudium e. V. vor.

 

und hier noch mehr Bilder


 16.02.2017

Ausflug nach München in die Glyptothek

mehr dazu hier


04.02.2017


23.01.2017

Schulbands im Aufnahmestudio

 

 

Am 13. und 14. Januar waren die Dürer Rabbits und AVATEH im Rahmen des MUJUKU-Projekts im Studio und haben jeweils einen Song aus ihrem aktuellen Repertoire aufgenommen. Das Ergebnis ist ab dem 24.03.17 zu hören, wenn die CD im MUZclub veröffentlicht und die Songs live performt werden.


 15.01.2017

Preiswürdige Poesie am Dürer

Zwei unserer Schülerinnen, Kenda Al-Masri (10b) und Zarah Hussain (Q11), haben eine Auszeichnung der besonderen Art gewonnen: Ihre selbst verfassten Gedichte / Texte haben die beiden bei einem Wettbewerb eingereicht und die Jury hat die Texte für so gut befunden, dass sie in die berühmte „Frankfurter Anthologie“ aufgenommen wurden.

 Den entsprechenden Artikel aus der Nürnberger Zeitung gibt es hier in der online–Version.

 


21.12.2016

2. Dürer-Schulschachmeisterschaften

Mittwoch, 22.02.2017, 5.-8. Stunde, Pausenhalle

Getrennte Wertungsklasse: Vereinsspieler bzw. Amateure


Anmeldung bei Hr. Corral, Hr. Gebhard oder Dr. Schminke 
Anmeldeschluss 17.02.2017

Feine Preise - Pokale - winken!


19.12.2016

"Spießgeselle" im Kaisersaal der Münchener Residenz ausgezeichnet

 

  
Unser Schüler Finn hat beim Fotowettbewerb "Natur im Fokus" für sein Bild eines Neuntöter-Weibchens mit Beute den ersten Preis aus der Hand von Kultusstaatssekretär Sibler und Umweltministerin Scharf erhalten.


10.12.2016

Multi-Media-Gruppe Dürer-Welle in Donauwörth

   

Vom 7. - 9. Dezember hat eine Abordnung der Multi-Media-Gruppe Dürer-Welle den Basis-Workshop des TurnOn-Wettbewerbs beim Bayerischen Rundfunk absolviert. Man kann die jungen Radioredakteure auf der BR-Homepage bei der Arbeit sehen und die Ergebnisse hören - und zwar HIER.


02.12.16

Eindrücke vom Dürer-Weihnachtsmarkt 2016


30.11.16

Wir sind die stärkste Schachschule in Mittelfranken

Schach boomt am Dürer: dank der soliden, kontinuierlichen Arbeit unserer beiden Schachtrainer und der finanziellen Unterstützung durch die Freunde des Dürer-Gymnasiums e. V. konnten wir mit einer Rekordzahl von 36 Teilnehmern in acht Mannschaften am Martin-Behaim-Gymnasium antreten. Unsere Teams in WK I (s. Bild, mit Schachschulreferent D. Denninger), WK II und WK III wurden Mittelfränkischer Meister, in WK IV wurde (ungeschlagen) ein 2. Platz erkämpft.

Die Ergebnisse 


21.11.16

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Am Freitag, 18.11. 2016 stellten sich die 12 Klassensieger der 6. Jahrgangsstufe dem zahlreichen Publikum und der Jury aus Oberstufenschülern und Lehrern, um sich in der Kunst der Vorlesens zu beweisen. Nach einem wirklich souveränen und sehr unterhaltsamen Halbfinale, bei dem die Teilnehmer einen vorbereiteten Text lasen, standen am Ende die 4 Finalisten fest, die einen völlig unbekannten Text präsentieren mussten: Johanna Kob aus der 6a (1. Platz), Lenard Meixner aus der 6a (2. Platz), Peter Hohenstein aus der 6m (3. Platz) und Larissa Hornig aus der 6c (4. Platz).

Herzlichen Glückwunsch!


28.10.16

Die PAUKE im Gespräch mit Erzbischof Dr. Ludwig Schick

Im Rahmen eines Workshops der Nürnberger Zeitung hatten die Redakteurinnen unserer Schülerzeitung „PAUKE“ am 28.10. auf der Consumenta die Gelegenheit mit dem Bamberger Erzbischof Dr. Ludwig Schick ein ausführliches Interview zu führen. So erfuhren wir Privates, Dr. Ludwig Schick ist beispielsweise überzeugter Fan des 1.FCN, als auch Politisches, etwa die Positionen des Erzbischofs zur Flüchtlingshilfe und Armutsbekämpfung.

Im Anschluss an das Gespräch durften wir dann aus unserem Interview mit Hilfe von NZ-Redakteurinnen drei Artikel für die Nürnberger Zeitung gestalten, die dort am Folgetag auch erschienen. Wer das verpasst hat: Ein ausführlicher Artikel dazu folgt auch in einer der nächsten „PAUKEN“!


13.10.2016

Dürer-Abend 


Für viele war es wieder der Höhepunkt des Schuljahres: für einen Einser-Zeugnisschnitt (besser als 2,00, also 1,xx) im Vorjahr bzw. für sportliche Leistungen, besonderes soziales Engagement oder Erfolge in Wettbewerben wurden in einer festlichen Veranstaltung insgesamt 212 Schülerinnen und Schüler mit einer individuellen Urkunde und einem Büchergutschein ausgezeichnet. Neu in diesem Jahr war, dass die SMV Lehrerinnen und Lehrer für die schönsten Zimmer belohnten.