AK Schule ohne Rassismus

Unser AK basiert auf der Auszeichnung „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, die unsere Schule vor einigen Jahren erhalten hat. Wir engagieren uns für Zivilcourage und gegen die Verbreitung rechten Gedankenguts. Dazu werden wir in Zukunft Thementage, Filmnachmittage und Aktionen für einzelne Klassen organisieren.

Aktionen

Pfandflaschenaktion

Um den wiedergegründeten AK in der Schulgemeinschaft bekannt zu machen starteten wir die Pfandflaschenaktion. Den ganzen November über konnten Schüler jede Mittagspause in der Eingangshalle Pfandflaschen abgeben. Klassenweise wurde die Anzahl der abgegebenen Flaschen notiert und nach jeder Woche sowie am Ende der Aktion gab es Preise (Pizza, Süßes, Kino etc.) für die Klasse, die die meisten Flaschen gesammelt hatte. So wurde der Klassenzusammenhalt vor allem in den unteren Klassenstufen gestärkt. Der Erlös aus den gesammelten Flaschen ging an Viva con Aqua, eine Organisation, die sich um sauberes Trinkwasser in Ländern der dritten Welt kümmert. Der vorher kleine AK bekam Zuwachs, mittlerweile sind wir über 10 Schüler.

 

 

Treffen

Wir treffen uns immer Dienstags in der Mittagspause im PAUKE-Raum, im Keller direkt neben der Lehrmittelbibliothek.