Comenius

COMENIUS

Global intercultural learning
by developing a partnership with an African school“

These are the participating cities and countries:

Aydin/Turkey, Göteborg/Sweden, Kambja/Estonia, Nürnberg/Germany


COMENIUS goes ESTONIA

(22.-27. April 2012)

Donnerstag, 26.April

Was bleibt in Erinnerung von diesem Tag?

Vielleicht der Tierreichtum des Waldes im Morgennebel gleich neben dem Ort?

Die Ehre, die wir erfuhren, dadurch, dass die 325-Jahrfeier der Schule extra

auf den heutigen Tag gelegt wurde, so dass internationale Gäste im Haus waren?

Der strahlende Sonnenschein, den wir in der Studentenstadt Tartu genossen?

Die Schwärme durchziehender arktischer Gänse, die auf den Feldern rasten?

Oder die Abschlussparty abends in der Aula mit Disko?

Wahrscheinlich aber wieder die Menschen und das vielsprachige Gewirr von

Erzählen, Lachen und Singen.

Mittwoch, 25.April

Wer gedacht hat, Kambja ist einsam, war noch nicht im Südosten des Landes:

bei strahlendem Wetter fuhr die ganze Delegation erst in einen hundertjährigen Urwald,

dann an die großen Seen an der russischen Grenze: menschenleere Gebiete,

aber am Ende der Straße immer freundliche Menschen.

Dienstag, 24.April

Nach einem Kennenlernabend haben alle COMENIUS-Partner den Tag in der Schule von Kambja

verbracht. Dort wurden die Ergebnisse der COMENIUS-Arbeit der vergangenen Monate vorgestellt.

Nach den Eindrücken gestern ("Hier leben Menschen?") dann heute die Überraschung:

die Schule ist ein ambitionierter, neuer Bau in frischen Farben, klein und mit familiärer Atmosphäre.

Nach einer "Schnupperunterrichtsstunde", gemeinsamem Mittagessen und einer Musik-/Tanzstunde

mit afrikanischen und estnischen Melodien verbrachten wir den Nachmittag gemeinsam bei

"African Games".

Montag, 23.April

Nach der Ankunft der schwedischen COMENIUS-Gruppe in Tallinn haben wir gemeinsam die

Hauptstadt Estlands erkundet, bevor wir in das 200 km entfernte Kambja aufgebrochen sind.

Dort sind am Abend auch die Lehrkräfte und Schüler/innen aus der Türkei eingetroffen,

womit sich die Population dieses Ortes am gefühlten Polarkreis wohl verdoppelt hat.

Sonntag, 22.April

Die COMENIUS-Gruppe ist gut in Estland angekommen.

Hier sind wir auf unserem ersten Spaziergang durch Tallinn.

Sponsor bei der Estlandfahrt


29.02.2012

COMENIUS-Afrika-Tag

Ein Dank der Kinder von Pitseng in Lesotho

Eine Urkunde aus Elonwabeni in Kapstadt

Ein Bericht über den Tag von NZ-Reporter Dr. Orgeldinger

Nürnberger Nachrichten Schülerseite von Anja Küthe


Unser Programm im Herbst/Winter 2011/12

05.-07.Dezember 2011

Treffen der COMENIUS-Assistenten in Bonn

Den Bericht unseres schwedischen Assistenten Joakim Wahlström
(im Bild vorne rechts) können Sie anklicken


22.November, 6.-8.Std., Zi.103:

COMENIUS-Halbtag

14.November, 5.-6.Std.:

Vortrag: „Kamerun“

Im Rahmen der Kamerunischen Kulturwoche vom 14.-19.11.2011

10.-14.Oktober

3.COMENIUS-Treffen aller Teilnehmer in Aydin, Türkei

Den Reisebericht auf Deutsch oder auf Englisch können Sie anklicken

06.Oktober, 13.00:

COMENIUS-Treffen


Unser Programm im Frühjahr/Sommer 2011

14.Juli, 3.-4.Std. (Anmeldung auf Wunsch bei Herrn Ortlieb):

Buchpräsentation Michael Jentsch: „Blutsbrüder“

7.Juli, 5.-8.Std. (alle Teilnehmer):

COMENIUS-Halbtag mit Kino (Cinecitta)


09.-13.05.2011
Göteborg: 2.COMENIUS-Treffen aller Teilnehmer

Den Bericht von der Reise finden Sie hier zum Anklicken!

02.05.2011
COMENIUS-Gruppe fährt nach bald Göteborg

Die Vorfreude auf das Treffen in Schweden ist unübersehbar: vom 09.-13.Mai trifft sich unsere COMENIUS-Gruppe mit den schwedischen, türkischen und estischen Delegationen am Hvitfeldtska-Gymnasium in Göteborg, um am gemeinsamen Thema „Global intercultural learning by developing a partnership with an African school“ weiterzuarbeiten.


13.04.2011
Der COMENIUS-AK präsentiert sich der Schulfamilie


12.04.2011

COMENIUS-Afrika-Tag

Possible projects in Africa, presented by our students:

Gambia, Kenia, Kongo, Lesotho, Mali, room to read, Südafrika, Tansania, Uganda, already established

Lunch in the city: Ethiopian fingerfood - you really missed something!


KW 42, 2010:

1.Meeting of all partners in Nürnberg

You want to see pictures?

Dürer-Gymnasium Außenansicht

Dürer-Gymnasium Innenansicht I

Dürer-Gymnasium Innenansicht II


For Letters of application from our students: click here to read them


How it all began in the Lederer-Biergarten - click here for pictures


DEUTSCHLAND

Dürer-Gymnasium, Nürnberg

ESTLAND

Kambja Põhikool, Kambja vald

SCHWEDEN

Hvitfeldtska gymnasiet, Göteborg

TÜRKEI

Efeler Lisesi,
Aydin

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert.
Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser;
die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.