Infoabende

Organisation der Info-Abende zur Schulanmeldung für das Schuljahr 2021/22

Auf Grund der aktuellen Lage finden die beiden Infoabende jeweils von 19:00 - 20:30 Uhr 

online statt.

Wir verwenden dazu das kostenlose Programm MS-Teams. Um an der Veranstaltung teilnehmen zu können, sollte die Teams-App auf Ihrem Rechner installiert sein (https://www.microsoft.com/de-de/microsoft-365/microsoft-teams/download-app). Es ist auch möglich, über den Web-Browser teilzunehmen.

Wenn Sie an den Abenden gegen 18:45 Uhr auf den Link zur Teilnahme klicken, werden Sie gefragt, wie sie an der Besprechung teilnehmen möchten:

Sie können auswählen, ob Sie die App herunterladen möchten, über den Browser teilnehmen oder mit der vorhandenen Teams-App teilnehmen wollen.

Hier eine kurze Zusammenfassung unseres Angebots am Dürer:

1. Profil des Dürer-Gymnasiums

Bildung und Erziehung am Dürer-Gymnasium ist der Persönlichkeitsentwicklung seiner SchülerInnen verpflichtet.

„Das Gymnasium dient als Lern- und Lebensraum der Bildung des ganzen Menschen. Dafür werden nicht nur Wissensbestände, Fähigkeiten und Fertigkeiten erarbeitet, sondern auch nachhaltig Kompetenzen aufgebaut und die Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler gestärkt. Wer ein Gymnasium erfolgreich besucht, erwirbt eine fachspezifisch sowie fächerübergreifend vertiefte Allgemeinbildung, entwickelt ein differenziertes Bild von sich selbst und der eigenen Lebenswelt und ist zur Bildung begründeter Urteile sowie aufgrund einer reflektierten Werteorientierung zum Handeln in sozialer, ökologischer und ökonomischer Verantwortung fähig.“ (https://www.lehrplanplus.bayern.de/bildungs-und-erziehungsauftrag/gymnasium )

Genau diesen Lern- und Lebensraum Dürer wollen wir am Dürer unseren SchülerInnen eröffnen, damit sie sich in einer globalen, digitalisierten, pluralen und komplexen Welt fachlich kompetent und sozial verantwortlich orientieren und engagieren können.

Wir begreifen die Heterogenität unserer Schülerschaft als Chance, voneinander zu profitieren und die eigene Perspektive zu bereichern.

Uns ist - zumal in einer politisch und sozial auseinanderdriftenden Welt - das Miteinander von Medien- und Demokratiebildung ein zentrales Anliegen. Wir fördern ebenso das Interesse unserer SchülerInnen an Fremdsprachen, den MINT-Fächern sowie ihr musisch-ästhetisches Interesse. Ein eigens entwickeltes Konzept zur Sprachförderung begleitet die SchülerInnen, die sprachliche Defizite haben.

Um unserem Anspruch an uns selbst gerecht zu werden, arbeiten wir seit Jahren mit sehr kompetenten Partnern zusammen und engagieren uns in verschiedenen Bildungs-Netzwerken, die uns dabei helfen, die eigene Arbeit immer wieder neu zu reflektieren und weiterzuentwickeln:

  • Als Begabtenkompetenzzentrum fördern wir im Netzwerk der bayerischen Begabtenkompetenzzentren seit Jahren Schülerinnen und Schüler mit Hochbegabung. Die Erfahrungen mit alternativen Formen des Unterrichts (z.B. mit dem Konzept eigenverantwortlichen Arbeitens - EVA), die wir in diesen Klassen sammeln, finden Eingang in Regelunterricht.
  • Als Partnerschule der Berger-Stiftung geben wir Schülerinnen und Schülern mit schwierigen Startbedingungen in unseren Berger-Ganztagesklassen die Chance, ihre Begabungen zu entfalten.
  • Als LemaS-Schule entwickelten wir ein Coaching-Konzept, das auch nach Auskunft unserer SchülerInnen sehr erfolgreich umgesetzt wird.
  • Als MINT-EC-Schule fördern wir das naturwissenschaftliche Denken und Forschen unserer SchülerInnen.

Schulische Angebote führen nur dann zum Ziel, wenn sie angenommen werden. Wir sind daher auch davon überzeugt, dass der schulische Erfolg am Gymnasium maßgeblich durch Fleiß, Ausdauer, Frustrationstoleranz und soziale Kompetenz der SchülerInnen bestimmt ist.

2. Schullaufbahn am Dürer im G9:

  • Sprachliches und Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium
  • Jgst. 5 erste Fremdsprache Englisch
  • Jgst. 6 zweite Fremdsprache Latein und Französisch
  • Jgst. 8 dritte Fremdsprache im SG Spanisch 
  • Oberstufe Türkisch spätbeginnend

3. Schulberatung

Mitunter benötigen SchülerInnen auf Grund persönlicher Schwierigkeiten Hilfe und Unterstützung. Deshalb haben sich unsere Schulpsychologin, unser Beratungslehrer und unsere Schulsozialpädagogin in einem Beratungsteam zusammengetan, um für betroffene SchülerInnen und deren Eltern gemeinsam mit Lehrkräften Hilfestellungen zu entwickeln und anzubieten, wenn dies nötig ist.

https://www.duerer-gymnasium.de/index.php/beratung-betreuung/schulpsychologie-schulberatung-schulsozialarbeit

4. Wahlkurs- und Zusatzangebot

Das Dürer bietet ein enorm buntes Wahlkurs- und Zusatzangebot:

  • Dürer-Chor, Orchester, Schulbands, Schultheater, Schulschach, Schulsanitäter, Tutoren, Jugend debattiert, MINT- und Informatikkurse, MINT-Förderung für Mädchen durch Cybermentor+, Schulplatzmiete, AK-Afrika, Aikido, Basketball, Schwimmen, Schulgarten, Schülerzeitung, Schulradio, Fotogruppe
  • Hausaufgabenbetreuung für die Unterstufe
  • Schulpartnerschaften mit Frankreich und Spanien
  • Schulfahrten: Schullandheim  (5. Klasse), Teambildungstage  (6. Klasse), Skilager  (7. und 8. Klasse), Berlinfahrt  (10. Klasse) Studienfahrt  (Q11), Exkursionen in der Kursphase z. B. nach Weimar
  • Offene Ganztagesschule
  • Schulfeste: Weihnachtsbasar, Sommerfest, Fastenbrechen, Weihnachts- und Sommerkonzert

5. Ausstattung

  • Im Schuljahr 19/20 wurden die schulische IT sowie die Chemiefachräume komplett saniert. Alle Zimmer des Schulhauses verfügen über W-Lan und digitale Boards. In Jgst. 8 testet eine Tabletklasse den Umgang damit.
  • In der Mensa erhalten die Schüler ein Mittagessen, dass online bestellt werden kann.
  • Die Bibliothek ist gut ausgestattet und wird gerne genutzt.
  • Die neue Dreifachturnhalle war in den letzten Jahren die Halle der Nürnberg Falcons.