AK Bienen

Die Bienen summen

Immer wenn man am Innenhof im ersten Stock des Neubaus (SMV-Zimmer, Musikzimmer) vorbeigeht geht, ist der große Holzkasten nicht zu übersehen. Seit Ostern haben wir im Dürer-Gymnasium unser eigenes Bienenvolk. Die Bienen kommen ursprünglich aus dem Landkreis Nürnberger Land, von einem Imker am Moritzberg. Den Kontakt und den Transport der Bienen hat Familie Mohnke organisiert. Nachdem die Bienen sich drei Wochen eingewöhnt hatten, wurde der Bienenstock um eine Etage, den sog. Honigraum, erhöht. Die Bienen haben also schon mit der Produktion von Honig begonnen. Zwei bis dreimal die Woche schauen Frau Dötsch und die Imkerin Frau Amberg am Bienenstock vorbei. Für nächstes Schuljahr ist eine AG Bienen unter der Leitung von Frau Dötsch geplant, so dass Schüler die Bienen selbst betreuen.

Über die Plakate am Innenhof werden wir Euch über alles Neue informieren.

Pauline Mohnke (8m), Ulrike Dötsch