Praktikum am Dürer-Gymnasium

 

Das Dürer-Gymnasium bietet jedes Jahr mehrere Praktikumsplätze für Lehramtsstudierende an. Die Praktika dienen der Einführung in die Schulpraxis des Gymnasiums, ermöglichen erste konkrete Einblicke in die Fachpraxis der studierten Unterrichtsfächer, und helfen den Praktikant*innen dabei, die eigenen Vorstellungen vom zukünftigen Berufsalltag auf ihre Kompatibilität mit der Berufspraxis einer Gymnasiallehrkraft zu überprüfen.

Ob wir einen Praktikumsplatz anbieten können, hängt unter anderem von der studierten Fächerverbindung ab: Wir möchten jeden Praktikumsteilnehmer bestmöglichst begleiten und vermeiden deswegen Häufungen in einzelnen Fächern, in denen nur wenige Klassen als Hospitationsklassen und Lehrkräfte als Praktikumsbetreuer*innen zur Verfügung stehen.

Jedes Praktukum beginnt an einem Montag um 9.00 Uhr mit einer kurzen allgemeinen Einführung.

Für ein Praktikum im Frühjahr 2023 sind folgende Starttermine möglich:

Montag, 6.03.2023 oder Montag, 20.03.2023.

Anfragen bezüglich eines Praktikumsplatzes richten alle Interessent*innen bitte frühzeitig an die stellvertretende Schulleiterin, Frau Anna Klassen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Folgende Informationen sollte die Anfragemail enthalten: gewünschte Praktikumsart, studierte Unterrichtsfächer, Studiensemester zum Zeitpunkt des Praktikums, gewünschter Starttermin und geplante Dauer des Praktikums, ggf. Nachweis über das erfolgreich abgelegte Orientierungspraktikum.


Studierende für das Lehramt am Gymnasium können folgende Praktika bei uns absolvieren:

Orientierungspraktikum

Ein Teil des Orientierungspraktikums (mindestens eine Woche) kann an unserem Gymnasium abgeleistet werden. Im Mittelpunkt eines Orientierungspraktikums stehen Hospitationen in unterschiedlichen Jahrgangsstufen und Fächern, Austausch mit betreuenden Lehrkräften und ggf. Übernahme kleiner Unterrichtsphasen, - in Absprache mit den betreuenden Lehrkräften.


Pädagogisch-didaktisches Praktikum

Zum pädagogisch-didaktischen Praktikum gehören neben den Hospitationen auch erste eigenständige Unterrichtsversuche in verschiedenen Klassen und Jahrgangsstufen. Die Praktikumsteilnehmer*innen sind außerdem herzlich eingeladen, unser Ganztagsangebot kennen zu lernen oder eine unserer Gruppen aus dem Bereich Förderunterricht aktiv zu unterstützen. In einem abschließenden Beratungsgespräch erhalten die Studierenden eine fundierte Einschätzung der betreuenden Lehrkräfte zu ihrer Eignung für den Lehrerberuf.

Das umfangreiche pädagogisch-didaktische Praktikum wird in der Regel in zwei Abschnitten (Semesterferien im Herbst und im Frühjahr) abgeleistet.

Die Voraussetzung für die Zusage eines Platzes für das pädagogisch-didaktische Praktikum ist die Vorlage eines Nachweises über das erfolgreich absolvierte Orientierungspraktikum.


Das Dürer-Gymnasium ist außerdem Praktikumsschule für das studienbegleitende fachdidaktische Praktikum in den Fächern Englisch und Geschichte. Bitte beachten: Die Anmeldung für dieses Praktikum erfolgt ausschließlich über das Praktikumsamt! Das studienbegleitende fachdidaktische Praktikum beinhaltet neben dem praktischen Teil an der zugeteilten Schule auch den Besuch eines ensprechenden fachdidaktischen Seminars an der Universität.

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website, welche essenziell für den Betrieb der Seite sind. Wir verwenden keine weiteren Cookies, z.B. zur Optimierung oder Tracking. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.