DWZ-Turnier 2018

1. DWZ-Turnier Dürer-Gymnasium Nürnberg 2018 unter der Leitung von Thomas Gebhard


Was ist ein "DWZ-Turnier"? DWZ steht für Deutsche Wertungszahl und ist ein Maßstab für die Spielstärke eines Schachspielers. Je höher die Zahl, desto besser der Spieler: Weltmeister Magnus Carlsen aus Norwegen hat z.B. aktuell eine ELO-Zahl (Das ist das internationale Pendant zur DWZ!) von 2842. Um eine DWZ zu erhalten ist es notwendig in einem Turnier nach speziellen Regeln und unter Aufsicht eines Schiedsrichters gegen mindestens 5 Gegner, die bereits eine solche Zahl haben, anzutreten. Der Deutsche Schachbund wertet ein solches Turnier danach aus und führt die Spieler fortan in seiner Datenbank.


Im Rahmen des Wahlunterrichts "Schach" wurde in diesem Schuljahr erstmalig ein DWZ-Turnier für Vereinspieler und talentierte Hobby-Spieler ausgetragen, welches nicht ganz unerwartet mit einem deutlichen Sieg von Quang Bach endete, dessen DWZ auch vor dem Turnier schon die höchste war. Komplettiert wurde das "Siegerpodest" mit Lirian und Mehmet durch zwei weitere Spieler des SK Nürnberg 1911. Dahinter platzierten sich mit Mark (SC Jäkle-Chemie), Jonas (SK Nürnberg 1911) und Marco (TSV Cadolzburg) weitere erfahrene Vereinsspieler, doch gelang es Hannes und Nikita, sich in diese Phalanx einzumischen und einige von ihnen hinter sich zu lassen. Leider musste Tobias das Turnier aus Termingründen vorzeitig abbrechen, er hätte sonst bestimmt viel besser abgeschnitten. Hoffentlich können wir im kommenden Schuljahr wieder ein vergleichbares Turnier austragen.

 

Schach

 

Aus unserem Archiv.....

.........und im neuen Schuljahr wird diese Seite sich den aktuellen Schach-Ereignissen widmen!