Wahlkurs Bienen

 

Immer wenn man an der Dachterrasse im ersten Stock des Neubaus vorbei geht, ist der große Holzkasten nicht zu übersehen. Dort lebt unser eigenes Bienenvolk.

Die Bienen kommen ursprünglich aus dem Landkreis Nürnberger Land, von einem Imker am Moritzberg. Den Kontakt und den Transport der Bienen hat Familie Mohnke organisiert. Nachdem die Bienen sich drei Wochen eingewöhnt hatten, wurde der Bienenstock um eine Etage, den sogenannten Honigraum, erhöht. Die Bienen haben also schon bald mit der Produktion von Honig begonnen.

Zwei bis dreimal die Woche schauen Frau Dötsch und die Imkerin Frau Amberg am Bienenstock vorbei. Im Wahlkurs Bienen unter der Leitung von Frau Dötsch betreuen die Schülerinnen und Schüler die fleißigen Dürer-Bienen und lernen nebenbei die Geheimnisse der Imkerei.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website, welche essenziell für den Betrieb der Seite sind. Wir verwenden keine weiteren Cookies, z.B. zur Optimierung oder Tracking. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.